Link verschicken   Drucken
 

Wichtige Info für Regio-Cup-Starter und neue Starter der SH-Freestyle in den Disziplinen Einzel- und Paarkür

Euer SH-Freestyle-Team möchte gern einigen Einzel- und Paarkürstartern der Regio-Cups einen weiteren Start bei den SH-Meisterschaften ermöglichen. Hier die Regeln dafür:

 

  • Die Erstplatzierten der Altersklassen in den Wettkämpfen werden bei der Siegerehrung mit einem Schreiben eingeladen, an einer Art „Qualifikationsveranstaltung/Sichtung“ teilzunehmen. Dabei dürfen sie einer erfahrenen Kader-Jury ihre Kür noch einmal zeigen.

 

  • Dazu können auch zusätzliche (beim Regio-Cup nicht erlaubte) schwierigere Tricks nach der Kür gezeigt werden, wenn diese zeitlich nicht mehr in die Kür eingebaut werden konnten.

 

  • Diese Veranstaltung wird im kleinen Rahmen ohne Siegerehrung nach einem Landeskader-Training stattfinden.

 

  • Termin der Qualifikationsveranstaltung: Samstag, 24. März 2018 ab 15.00 Uhr in Norderstedt.

(Ab 14.00 Uhr können sich die Teilnehmer in der Halle warmfahren.)
Hallen-Adresse: Moorbekhalle, Moorbekstraße 15, 22846 Norderstedt

 

  • Meldeschluss: Montag, 19. März 2018, die Trainer melden bitte an

 

  • Die Kader-Jury entscheidet über einen eventuellen (zusätzlichen) Start bei den Landesmeisterschaften. Außerdem gibt sie Tipps/Info über den Leistungsstand an Sportler und Trainer weiter. So ist dieses Vorfahren auf jeden Fall eine gute Sache, selbst wenn der Leistungsstand noch nicht für die SH-Freestyle reichen sollte.

 

Wildcards für die o. g. Qualifikationsveranstaltung/Sichtung:

 

  • Da die Regio-Cups - ganz bewusst beabsichtigt - einem gewissen Anfänger-Niveau entsprechen sollen, sind diese Wettbewerbe für hochklassige Leistungsfahrer nicht geeignet, sie sollen bei den Landesmeisterschaften starten (SH-Freestyle).

 

  • Oftmals gibt es aber von Seiten der Trainer und/oder Sportler Zweifel, ob das erreichte Trickniveau bereits für die Landesmeisterschaften genügt. Diese Sportler können von ihren Trainern mit einer sogenannten „Wildcard“ an der oben genannten „Qualifikationsveranstaltung/Sichtung“ teilnehmen. Die Trainer melden die Teilnahme der Sportler bitte bei

 

  • Bei den Wildcard-Teilnehmern gibt die Kader-Jury eine Empfehlung/Einschätzung ab, entscheidet jedoch nicht über einen Start oder Nicht-Start bei der SH-Freestyle.

 

  • Meldeschluss Wildcards: 11. März 2018

 

 

Wir freuen uns über eine rege Nutzung dieser neugeschaffenen Möglichkeiten von eurer Seite!

 

Euer SH-Freestyle-Team